Gemeinden

  Die deutsche Seite ist noch im Aufbau. Wo noch nicht geschehen, werden die englischen Inhalte nach und nach durch deutsche ersetzt. Danke für Ihr Verständnis.

Gemeinden

Im Nordosten des Landkreises, zwischen dem Montsant-Massiv im Westen und den Bergen von Prades im Osten gelegen, zur Gemeinde Cornudella de Montsant gehörend; ein zugehöriger Ortskern.

Im Südenwesten des Landkreises gelegen, auf einem Hügel, am linken Ufer des Fluss Siurana, wo der Fluss Montsant diesem zuflieβt. Sie erreichen Bellmunt aus Falset über die Landstraβe TP-7101; aus El Lloar, El Molar und El Masroig über kleinere Straβen.

Im Nordwesten des Landkreises gelegen, auf einem kleinen Hügel an den Comes- und Montsant-Hängen. In der Vergangenheit gehörten seine Ländereien zur Baronia de Cabacés (Baronie). 

Der Ort liegt im Süden des Priorats, in einem von den Espasa-, Montalt-, Picossa- und Llaberia-Hügelkämmen eingefassten Tal. Sie erreichen Capçanes aus Falset über die T-300 (über Marçà); aus Móra la Nova über die Landstraβe N-420 bis zur Kreuzung mit der TV-3031 (über Els Guiamets) und dann über die TV-3002; und aus Tivissa über die TV-3031 über La Serra d’Almos und Els Guiamets.

Im Nordosten des Landkreises gelegen, im Tal des Fluss Siurana, zwischen der Serra de Montsant (Montsant-Massiv) im Westen und den Prades-Bergen im Osten. Sie erreichen Cornudella de Montsant von Falset aus über die Landstraβe N-420, bis zum Coll de la Teixeta Pass, danach Richtung Porrera über die TP-7401, dann bis zum Gasthaus Venta d’En Pubill über die TP-7402 und schlieβlich über die C-242 bis Cornudella; von Reus aus über die Landstraβe N-420 bis nach Les Borges del Camp und dann über die C-242 bis Cornudella; und von La Granadella aus über die C-242 über Ulldemolins.

Im Südwesten des Landkreises, an den südwestlichen Ausläufern des Montsantgebirges gelegen. Der Fluss Montsant bildet kurz vor seinem Zusammenlauf mit dem Fluss Siurana die östliche Grenze. Sie erreichen El Lloar von Falset aus über die Landstraβe T-710 (bis nach Gratallops) und von dort über die T-712; von Móra la Nova aus über die N-420 über El Masroig, dann die T-734 nach El Molar und von dort über die T-732. Früher befand sich dieser Ort an dem Weg, den Generationen von Reisenden vom Ebro zur Stadt Tarragona nahmen. Er hat steile, malerische Straβen und Aussichtspunkte über den Fluss Montsant.

Im Südwesten des Landkreises, auf dem Kamm eines kleinen Hügels, erhebt sich El Masroig. Sie erreichen El Masroig aus Falset über die Landstraβen N-420 und T-7340; aus Móra la Nova über die N-420 und die T-7341, und aus El Molar über die T-7340.

Im Südwesten des Landkreises gelegen, rechts vom Fluss Siurana. Aus Falset erreichen Sie El Molar über die Landstraβe N-420 und die T-734 (über El Masroig); aus Móra la Nova über die T-720 (bis Garcia) und von dort über die T-731; aus El Lloar über die T-732 und aus La Figuera über die T-730.

Im Süden des Landkreises gelegen, angrenzend an den Kreis Ribera d’Ebre, umgeben von den Gebirgen Serra de la Tosseta, Coll de la Serra und den nordwestlichen Vorgebirgen der Berge von Tivissa und La Serra de Llaberia. Durch das Gemeindegebiet geht das Trockenflussbett von Capçanes, ein Zufluss zum Fluss Siurana, wenn es Wasser führt. Sie erreichen Els Guiamets aus Falset über die Landstraβe N-420 und den asphaltierten Weg 4201; aus Capçanes über die Landstraβe Guiamets-Capçanes (411) und die TV-3031, und aus Tivissa und La Serra d’Almos über die TV-3031.

Im Nordosten des Landkreises gelegen, direkt unterhalb der Felsformationen des Hauptkamms des Montsant-Massivs. Sie erreichen Escaladei aus Reus über die Landstraβe C-242 (über Les Borges), beim Restaurant La Venta d’en Pubill Richtung Poboleda über die T-702, die Sie bis nach Escaladei bringt. Aus Cornudella über die TV-7021 nach Morera de Montsant und von dort nach Escaladei.

 

Falset, die Hauptstadt des Landkreises Priorat, liegt im Südosten des Kreises, in einem von Gebirgen umgebenen Tal, u.a. la Roca Roja, el Morral und das Llaberia-Massiv, und im Zentrum des Fluss Siurana Gebietes, zwischen der Ebene südlich von Tarragona und dem Ebro-Knoten. Sie erreichen Falset aus Reus über die Landstraβe N-420; aus Móra la Nova ebenfalls über die N-420; aus Marçà über die T-300; aus Gratallops über die T-710; aus Porrera über die T-740, und aus Bellmunt del Priorat über die TP-7101.

 

Im Zentrum des Landkreises gelegen, hoch über dem rechten Ufer des Fluss Siurana. Sie erreichen Gratallops aus Falset über die Landstraβe T-710; aus El Lloar über die T-712; aus Margalef über die T-713, T-702 (über Cabacés) und die T-710 (aus La Vilella Baixa); aus Cornudella über die C-242 (über das Restaurant La Venta d’en Pubill), die T-702 (über Poboleda bis nach La Vilella Baixa) und von dort über die T-710; aus Porrera über die T-711 (über Torroja).

Am nordwestlichen Ende des Landkreises gelegen, im Tal des Flusses Montsant gelegen, auf Felsen, die sein Fundament bilden. Sie erreichen den Ort aus Falset über die Landstraβen T-710 und T-702 (Cabacés); aus Les Garrigues über die C-242 und die T-713 (Margalef); aus Flix über die T-702, und aus Móra la Nova über die C-230 und die T-714 (Vinebre und La Torre de l’Espanyol).

Im Westen des Kreises gelegen, auf dem Vorgebirge des Montsant-Massivs. Sie erreichen La Figuera aus Falset über die Landstraβe N-420 und die T-734 (über El Masroig und El Molar) und die T-730; aus Les Garrigues über die C-242 und und die T-713 (über Margalef und La Bisbal de Falset) und die T-702 bis zur Kreuzung mit der T-714; aus La Ribera d’Ebre (Móra) über die T-714 (über La Torre de l’Espanyol) bis zur T-730, die nach La Figuera führt.

Im Nordosten des Landkreises gelegen, unterhalb der Steilfelsen des Montsant-Massivs. Sie erreichen La Morera aus Cornudella über die Landstraβe TV-701 und aus Escaladei über einen asphaltierten Weg.

Im Nordosten des Landkreises gelegen, befindet sich dieses Dorf auf einem Hügel, eingefasst vom Montsant-Massiv, den Kämmen von La Figuera und dem Pass de la Consolació.

Im Osten des Landkreises gelegen, unterhalb des Montsant-Massivs, wo zwei Flüsse innerhalb des Ortes zusammenflieβen: der Montsant und das Scala Dei Flüsschen.

Im Südosten des Landkreises gelegen, vom Baix Camp durch das Llaberia-Massiv und das La Mola de Colldejou-Gebirge getrennt, am Fuβe des Miloquera-Hügels. Sie erreichen den Ort aus Falset über die Landstraβe T-300; aus La Torre de Fontaubella über die TV-3001; aus Capçanes über die TV-3002; aus Móra la Nova über die N-420 und die T-367.

Im Nordwesten des Landkreises gelegen, auf der rechten Seite des Tales des Fluss Montsant, das zwischen dem Montsant-Massiv und dem La Llena-Gebirge eine beeindruckende Schlucht bildet, die Fortsetzung der Fraguerau-Schlucht.

Im Nordwesten des Landkreises, an einem Hang gelegen, auf der rechten Seite des Fluss Siurana.

Im Osten des Landkreises gelegen, nur wenige Kilometer vom Coll de la Teixeta (Pass) entfernt. Der Ort liegt im Tal des Fluss Cortiella, vom Molló aus, angrenzend an den benachbarten Landkreis Baix Camp.

Am östlichen Ende des Landkreises gelegen. Das Gemeindegebiet umfasst herausragende Berge wie den Puig de la Font und den Puig dels Espinós.

Im Nordosten des Landkreises gelegen, beim Teil des Fluss Siurana, zwischen dem Montsant-Massiv im Westen und dem Prades-Gebirge im Osten. Sie erreichen Siurana aus Reus über die Landstraβe N-420 bis Les Borges del Camp und danach über die C-242 bis nach Cornudella de Montsant. Sie durchqueren Cornudella und fahren weiter Richtung Ulldemolins.

Im Südosten des Landkreises gelegen, an der Grenze des Priorats zum Baix Camp, dort wo das Trockenflussbett von Marçà beginnt. Das Llaberia-Massiv und das Argentera-Gebirge in seiner Verbindung mit dem Coll Roig, nahe am La Mola-Gipfel (914 m) bilden die Grenze zum Baix Camp.

Im Zentrum des Landkreises gelegen, im mittleren Tal des Flusses Siurana; am Coll de la Serra (Hügel) auf der linken Siuranaseite.

Der am nördlichsten gelegene Ort des Kreises, im Tal des Montsant-Flusses. In einer Schlucht zwischen den südlichen Ausläufern des La Llena-Gebirges und dem Montsant-Massiv im Süden.