Weinbau

  Die deutsche Seite ist noch im Aufbau. Wo noch nicht geschehen, werden die englischen Inhalte nach und nach durch deutsche ersetzt. Danke für Ihr Verständnis.

Weinbau

Vi negre a contrallum

Rot, Weiβ, Rosé. Für die Eingeweihten geht es dann weiter mit Purpurrot, Kirschtönen, Strohgelb, Goldtönen...

Um den Charakter der Weine des Landkreises Priorat voll zu erfassen, sollten Sie die zarten Grüntöne des Frühlings, die Lilatöne der Grenache-Trauben beim Sonnenuntergang, des Kupferbergs, von dem der Dichter sprach, die silbernen Olivenbäume im Gespräch mit den Weinstöcken erlebt haben...

Es wird behauptet, dass die Weine lebendig sind, dass in jeder Flasche der Winter, Frühling, Sommer und Herbst seines Jahrgangs steckt. Die ersehnten Regenfälle, die rigorose Hitze und der strenge Frost... Ebenso die Explosion der Fermentierung und die Ruhetage in den Fässern, in der schattigen Ruhe der Keller.

Bei Ihrem Genuss sprechen die Weine von Sonnentagen, vom Licht, dem Regen, den Farben...

Vi negre a contrallum

Ein Landkreis, zwei Weinbauregionen

Die geschützten Herkunftsbezeichnungen DOQ Priorat und DO Montsant benennen die beiden Anbauregionen des Landkreises Priorat und teilen eine Weinbaugeschichte, die bis ins 12. Jahrhundert zurückgeht. Die Region mit der Herkunftsbezeichnung (Denominació d’origen) Montsant, die jüngere, wurde 2001 gegründet und umfasst eine Traubenanbaufläche von 2.006 ha auf 35.676 ha Gesamtfläche. Sie ist aus der ehemaligen “Unterzone Falset” der DO Tarragona hervorgegangen, und zu ihr gehört auch ein kleines Stück des Landkreises Ribera d’Ebre.