Theatralisierter Besuch der Call (Judería) von Falset

  Die deutsche Seite ist noch im Aufbau. Wo noch nicht geschehen, werden die englischen Inhalte nach und nach durch deutsche ersetzt. Danke für Ihr Verständnis.

07/05/2015

Die theatralisierte Führung, die von der so genannten "Jüdin aus Tortosa" durchgeführt wird, besucht die wichtigsten Strassen des ehemaligen "Judenviertels" (call, judería) von Falset und bringt den Besuchern dabei die jüdischen Räume, Kultur und Gastronomie näher, was auch eine Probe des koscheren Weines vom Celler de Capçanes einschliesst.

Auf Wunsch können Sie auch ein sephardisches Abendessen dazubuchen, kreiert vom Restaurant "El Cairat" in Falset, wo Sie typische Gerichte probieren können, die nach Originalrezepten zubereitet werden, wie z.B. Safran-Hühnchen, koschere Kartoffel oder Orange mit Möhre und Minze.

Es wird auch ein ganzes Besuchspaket angeboten, das einen Aufenthalt in einer Ferienwohnung beinhaltet, Baronia-L'Escoleta, die mitten in der ehemaligen Call liegt. 

Im normalen Eintrittspreis ist eine Eintrittskarte für den späteren Besuch des Weinmuseums in der Burg von Falset enthalten (bitte prüfen Sie, ob es wirklich geöffnet ist, falls Sie dieser Besuch interessiert).

INFO

Wann: 2. Samstag im Monat
Uhrzeit: 19:00
Länge: 90 Minuten
Beginn der Rute: ehemaliges Portal dels Ferrers – Oficina de Turisme del Priorat [vor dem Fremdenverkehrsbüro des Priorats in Falset]
Preis: 15 € (schliesst eine Weinprobe und den späteren Besuch des Weinmuseums ein)
Kinder bis 10 J. gratis

Nach Voranmeldung unter Tel. (+34) 977 830 465 (Associació de Veïns i Amics de Falset)